Die Firmengeschichte von MAGNA sweets

1988

Die Firma MAGNA Werbung GmbH wird von Herrn Wolfgang Heinzinger gegründet. Der erste Firmensitz befindet sich in der Sonnenstraße in München. Zu diesem Zeitpunkt beschäftig das neu gegründete Unternehmen einen Mitarbeiter. Das erste eigene Produkt ist das Werbebonbon, dessen Folie im Heißprägeverfahren bis zu 2-fbg. bedruckt wird.

1989

Nach dem ersten Jahr in der Sonnenstraße zieht das kleine Unternehmen in neue Büroräume in die Plinganserstraße in München. Die Produktionsstätte bleibt jedoch erhalten. Zu diesem Zeitpunkt beschäftigt MAGNA 4 Mitarbeiter, unter anderem Ilona Stock, die auch heute noch im Unternehmen tätig ist, sowie einen Auszubildenden.

1991

Aufbau einer eigenen Produktionsstätte in Aying unter dem Namen Gottfried Verpackungs GmbH.

1992

Umzug in neue Büroräume nach Eichenau. Die MAGNA Werbung GmbH fimiert zur MAGNA Werbeartikel GmbH um. Zeitgleich verlegt man die Gottfried Verpackungs GmbH von Aying nach Göggenhofen, wodurch ein größeres Warensortiment angeboten werden kann, wie Traubenzucker, Pfefferminz und gefüllte Weißblechdosen Zudem wird die erste eigene 1-farbige Flexodruckmaschine installiert, die 1996 durch eine weitere 4-Farb Flexodruckmaschine ergänzt wird.

1995

Mit dem Eintritt von Steffen Heinzinger in das Unternehmen wird die Firma sweets + more Vertriebs- und Verpackungsges. mbH gegründet, in der Steffen Heinzinger die Geschäftsführung übernimmt. Die Firma sweets + more übernimmt die Produktion und das Exportgeschäft.

1996

Umzug der Verwaltung in neue Büroräume nach Fürstenfeldbruck. Herr Wolfgang Heinzinger zieht sich langsam aus dem operativen Geschäft zurück.

2002

Die sweets + more GmbH erwirbt eine Produktionshalle am heutigen Firmenstandort Moorenweis und übernimmt die Gottfried Verpackungs GmbH zeitgleich mit dem Umzug in die neuen Fertigungsräume. Durch diese Ausdehnung auf über 2.000 m² Produktionsfläche wird der Grundstein für das stetige Wachstum des Unternehmens gelegt.

2005

Verschmelzung der sweets + more und MAGNA Werbeartikel GmbH zur heutigen MAGNA sweets GmbH

2007

Steffen Heinzinger übernimmt die alleinige Geschäftsführung. Herr Wolfgang Heinzinger zieht sich nach und nach aus dem Firmengeschehen zurück, steht aber bis heute beratend zur Verfügung. Kauf und Umzug der Verwaltungsräume von Fürstenfeldbruck nach Moorenweis.

2014

Eintritt von Mario Siebig in die Geschäftsleitung.

2019

Erweiterung des Standorts Moorenweis um eine neue Lagerhalle mit mehr als 1.000 neuen Palettenstellplätzen.

Das ist MAGNA sweets heute

Heute beschäftigt die Firma MAGNA sweets bis zu 100 Mitarbeiter in Verwaltung, Produktion und Druckerei. Zusätzlich wird die bestehende Mitarbeiterzahl in saisonalen Spitzen wie Weihnachten um bis zu 20 Mitarbeiter erweitert. Auf über 7.000 m² Firmengelände konzentriert sich alles auf die Herstellung und den Vertrieb von Süßwaren als Werbeträger. Unsere Produktpalette umfasst nicht nur Fruchtgummi im Werbetütchen, Traubenzucker, Schokolade und immer noch das traditionelle Werbebonbon, sondern auch eine große Weißblechdosenvielfalt mit variablen Füllungen. Zu Weihnachten und Ostern wird das Produktsortiment auch noch durch eine große Auswahl an saisonalen Werbeideen ergänzt. Auch starke Marken haben in den vergangen Jahren eine Rolle in unserem Produktsortiment eingenommen.

Zum Kundenkreis des Unternehmens zählen heute nicht nur Werbeartikelhändler in ganz Deutschland und dem europäischen Ausland, sondern auch Lebensmittelhersteller, die unsere Gesamtkompetenz als Drucker und Co-Packer zu schätzen wissen.

Durch unser innovatives Team schaffen wir es stetig unser Produktsortiment zu erweitern. Wir sehen unsere Stärken in der Produktvielfalt und Produktinnovation sowie in der Schnelligkeit und Kompetenz bei der Umsetzung von Kundenwünschen. Wir legen Wert auf gute Qualität und Nachhaltigkeit, verbunden mit 1a Service und kurzen Lieferzeiten. Durch unsere Produktionstiefe wie die hausinterne Grafik, den Flexo-, Tampon- und digitalen Formteiledruck sowie einen umfangreichen Verpackungsmaschinenpark können wir jederzeit auch kurzfristige Liefertermine einhalten, ohne an Qualität zu verlieren. Auch Sonderwünsche unserer Kunden, außerhalb unseres Sortimentes nehmen wir gerne an und versuchen diese wunschgemäß umzusetzen.

Kontaktieren Sie uns!